Grüner Spargel mit Misobutter

Juli 22, 2016

Pappa al pomodoro

Juli 22, 2016

Pesto aus getrockneten Tomaten

Juli 22, 2016

Ein Pesto aus getrockneten Tomaten passt nicht nur zu Pasta hervorragend, auch auf einem leckeren frischen Bauernbrot macht er sich richtig lecker. Der Parmesan wird durch Mozarella ersetzt und so ist das Pesto fast ein bisschen wie Tomate-Mozarella, nur viel intensiver im Geschmack.

Zutaten für ein kleines Glas / eine Portion Nudeln für zwei Personen:

  • 180 g getrocknete Tomaten,
  • 6 Esslöffel gutes Olivenöl,
  • 1/2 Bund Basilikum,
  • 1/2 Kugel Büffelmozarella,
  • Salz und Pfeffer

Überbrühe die getrockneten Tomaten mit kochendem Wasser und weiche sie für 15 Minuten ein (alternativ kannst du auch getrocknete, in Öl eingelegte Tomaten nehmen). Schneide sie anschließend mit einem scharfen Messer in klitzekleine Stücke.

Schneide die Basilikumblätter in feine Stücke und zerrupfe den Mozarella. Mische beides vorsichtig unter die Tomaten, würze mit Salz und Pfeffer und füge das Olivenöl hinzu.

Das Pesto ist nicht lange haltbar, also bereite es am besten kurz vor dem Verzehr zu.

P.S. Die Anregung zu diesem Rezept kommt aus der Zeitschrift“deli“.