Tomaten-Ingwer-Salsa

September 20, 2015

Lauwarmer Grünkohlsalat

September 20, 2015

Scharfe Hokkaido Kürbissuppe

September 20, 2015

Herbst und Winter sind bei uns sowohl Kürbis- als auch Suppenzeit. Wir essen in der Regel einmal in der Woche eine leckere Suppe. Sie wärmt und lässt sich auch gut für zwei Tage vorbereiten. Hokkaido Kürbis ist lecker, gesund und vielseitig verwendbar.  Eine Besonderheit beim Hokkaido ist, dass er vor dem Essen nicht von seiner von seiner Schale befreit werden muss. Sie kann bedenkenlos mit gegessen werden. Das vereinfacht die Zubereitung.

Zutaten für 4 -6  Personen:

  • 1 kleiner Hokkaido-Kürbis,
  • 2 kleine Zwiebeln,
  • 2 – 3 Knoblauchzehen
  • 1 Bund frisches Suppengrün,
  • 1 Chili Schote,
  • Etwas fricher Ingwer,
  • 2 Esslöffel Sesamöl,
  • 1 – 1/2 Esslöffel Currypulver,
  • 750 ml Gemüsebrühe,
  • 200 ml Orangensaft,
  • 250 ml Kokosmilch oder Sahne
  • Salz und Pfeffer

Erhitze in einem großen Topf das Sesamöl zusammen mit dem Currypulver. Putze und schneide Zwiebeln und Suppengrün klein und brate sie ein wenig an. Hacke Knoblauchzehen, Chili und Ingwer klein und gebe sie ebenfalls in den Topf. Schneide den Hokkaido Kürbis in grobe Stücke (der Kürbis muss nicht geschält werden) und füge ihn ebenfalls hinzu. Brate alles zusammen bei mittlerer Hitze an. Füge dann die Gemüsebrühe hinzu und lasse die Suppe für ca. 30 Minuten leicht köcheln.

Püriere die Suppe mit dem Pürierstab – das geht ganz einfach -, füge etwas Orangensaft und einen Becher Sahne oder etwas Kokosmilch hinzu. Schmecke mit Salz und Pfeffer ab und garniere mit etwas Petersilie oder Kresse. Fertig ist eine köstliche Suppe für kalte Tage.