Geröstete Radieschen

August 21, 2015

Geröstete Paprika

August 21, 2015

Bulgur-Salat mit Fenchel

August 21, 2015

Orientalisch, gesund und einfach lecker. Das ist Bulgur – und das Beste an Bulgur: er macht sich quasi von selbst und lässt sich mit verschiedenen Gemüsesorten zu einem richtig gesunden und schmackhaften Sattmacher zubereiten. Bekannt ist Bulgur als Tabouleh, ein orientalischer Salat mit Tomaten, Gurke, Petersilie und Zitrone, der kalt gegessen wird. Hier kommt er in Kombination mit gedünstetem Fenchel und Granatapfelkernen.

Zutaten für 4-6 Personen

  • 1 Becher Bulgur,
  • 2 Becher Wasser,
  • 1 Esslöffel Tomatenmark,
  • 1 Fenchelknolle,
  • 1 Granatapfel,
  • Petersilie,
  • Saft von 1 Zitrone,
  • 1 Teelöffel Schwarzkümmel,
  • 1-2 Teelöffel Ras el Hanout (orientalisches Gewürz),
  • Salz und Pfeffer,
  • etwas Olivenöl

Fülle den Bulgur in einen Kochtopf oder in eine Schüssel und übergieße ihn mit kochendem Wasser.  Lasse ihn für 10-15 Minuten ziehen, er saugt das komplette Wasser auf. Wenn er bissfest ist, schütte ihn in ein Sieb und lasse ihn ein wenig abkühlen. Du kannst ihn nun mit einer Gabel auflockern.

Zupfe das Fenchelgrün ab und lege es beiseite. Schneide die Fenchelknolle in sehr feine Streifen. Lege eine kleine Handvoll Fenchel beiseite und gebe den Rest in eine Pfanne, in der du vorab Olivenöl, Kümmelsamen und Ras el Hanout erwärmt hast (das duftet ganz köstlich). Röste den Fenchel für 2-3 Minuten bei mittlerer Hitze an, füge Tomatenmark und den Bulgur hinzu und vermenge alles gut mit einander. Schmecke mit Salz und Pfeffer ab und gebe noch Zitronensaft nach deinem Geschmack hinzu.

Richte den Salat auf einer Platte oder in einer großen Schüssel an, dekoriere mit den rohen Fenchelstreifen, dem Fenchelgrün, etwas gehackter Petersilie und Granatapfelkernen. Das Auge isst immer mit. Du kannst den Salat warm, lauwarm oder kalt genießen – ganz wie du magst. Er lässt sich gut vorbereiten und ist ein einfacher, aber köstlicher Salat auch für ganz viele Personen.