Bohnenduett, Kichererbsen & Nüsse

September 6, 2015

Grünkohlchips

September 6, 2015

Guacamole

September 6, 2015

Guacamole ist ein mexikanischer Dip aus Avocados, der klassisch zu Tacos serviert wird, der aber auch zu Fisch, Fleisch und Brot herrlich nussig und etwas säuerlich schmeckt. Avocados haben nicht nur eine tolle grüne Farbe, sie sind auch super gesund und lecker. Wir essen sie gern pur in Scheiben geschnitten und mit etwas Zitronensaft beträufelt. Die Avocado ist zusammen mit der Olive die fettreichste Frucht. Sie enthält außer ihren gesunden pflanzlichen Fetten auch eine große Menge an lebenswichtigen Vitaminen.

Zutaten für 2 Personen:

  • 2 reife Hass-Avocados,
  • 2 Esslöffel Joghurt,
  • 1 große Zitrone,
  • 1 kleine Zwiebel,
  • 2 – 3 Knoblauchzehen (nach Geschmack),
  • Salz und Pfeffer,
  • 1-2 Tomaten,
  • frische Chili nach deinem Geschmack,
  • Etwas Koriander oder Petersilie

Halbiere die Avocados der Länge nach und entferne den Stein. Das geht am einfachsten, indem du mit einem scharfen Messer in den Stein „hackst“ und ihn vorsichtig heraus drehst. Löse das Fruchtfleisch mit einem Löffel heraus.

Zerdrücke die Avocado mit einer Gabel und gebe sie in eine Rührschüssel. Füge 2 Esslöffel Joghurt, etwas Salz und Pfeffer, den Saft einer Zitrone, den gehackten Knoblauch und gehackte Chilischote nach Geschmack hinzu und verarbeite alles mit dem Pürierstab zu einer geschmeidigen Masse.

Entferne das weiche Fruchtfleisch aus der Tomate (es verwässert die Guacamole) und schneide Tomate und Zwiebel in kleine, feine Würfelchen. Hacke etwas Koriander oder Petersilie und hebe alles unter die Guacamole. 

Tipp: Bereite die Guacamole am besten kurz vor dem Essen zu, denn sie wird schnell etwas braun.