Junger Spitzkohl mit Parmesankarotten

Juli 9, 2016

Grüner Spargel mit Misobutter

Juli 9, 2016

Kohlrabi meets Couscous

Juli 9, 2016

Eigentlich sind wir keine großen Kohlrabi-Fans, zumindest nicht, wenn er gegart wird. Aber, man soll nicht vorschnell urteilen und so haben wir ihm eine Chance gegeben und der Kohlrabi hat sie genutzt. Gekocht, ausgehöhlt und mit Couscous und Ziegenkäse gefüllt macht er sich großartig. Den Couscous haben wir ordentlich gewürzt, aber wer das nicht mag, nimmt einfach nur Salz und Pfeffer. Das Gericht sieht nicht nur schön aus, es lässt sich auch wunderbar vorbereiten.

Zutaten für 2 Personen:

  • 2 Kohlrabi,
  • Gemüsebrühe,
  • 6 Esslöffel Couscous,
  • 1 Knoblauchzehe,
  • 1 Tomate,
  • 1 kleine Zwiebel, fein gehackt,
  • 2 – 3 Ziegenfrischkäsetaler,
  • etwas gehackte Petersilie,
  • 1/2 Chilischote, gehackt,
  •  1-2 Teelöffel Raz el Hanout (marokkanisches Gewürz),
  • Sonnenblumenöl zum anbraten,
  • Salz und Pfeffer

Schäle zuerst die Kohlrabi und schneide einen Deckel ab. Das Schälen ist etwas mühsam, denn die Schale des Kohlrabi ist sehr fest. Setze die Kohlrabi in einen Topf und gieße sie bis zur Hälfte mit Gemüsebrühe an und lasse sie für 20 – 25 Minuten abgedeckt dünsten. Lege sie dann auf einen Teller zum abkühlen. Die Gemüsebrühe benötigst du noch für den Couscous.

Erhitze etwas Öl  mit 1 – 2 Teelöffel Raz el Hanout in einem kleinen Topf und dünste die Zwiebel glasig an. (Raz el Hanout kannst du auch weglassen). Gebe den gehackten Knoblauch, die gehackte halbe Chilischote und eine in kleine Stücke geschnittene Tomate hinzu. Rühre den Couscous darunter und füge 1 – 1 1/2 Tassen Brühe hinzu. Lasse den Couscous auf der abgeschalteten Herdplatte quellen. Rühre zum Schluss den Ziegenkäse und etwas gehackte Petersilie darunter. Schmecke mit Salz und Pfeffer ab.

Steche mit einem Löffel das Fleisch aus dem Kohlrabi, hacke ihn grob und gebe ihn zum Couscous. Setze die Kohlrabi in eine feuerfeste Form, fülle die Couscousmasse in die Kohlrabi und setze die Deckel drauf. Gieße etwas Gemüsebrühe in die Auflaufform und gebe den restlichen Couscous dazu. Die Kohlrabi müssen im 180 Grad warmen Ofen für ca. 15 Minuten dünsten (je nach Größe).