Spinatsalat mit Edamame

Juli 31, 2015

Hummus aus Kichererbsen – vegan

Juli 31, 2015

Pfannenbrot mit Thymian und Nüssen

Juli 31, 2015

Was gibt es besseres als ein frischgebackenes Brot als Beilage zu Salaten und Suppen? Die Zutaten für dieses einfache Pfannenbrot hast du wahrscheinlich immer im Haus und du benötigst nur ein paar Minuten, um dieses knusprige, warme Brot nach einem Rezept von Jamie Oliver herzustellen. Wir haben noch etwas Thymian und ein paar Haselnüsse zum Grundrezept hinzugefügt.

 

Zutaten für 2 Personen:

  • 2 Tassen Mehl,
  • 4 Teelöffel Backpulver,
  • 1/2 Teelöffel Salz,
  • ca. 1/2 Tasse warmes Wasser,
  • ein paar Zweige frischer oder 1/2 Teelöffel getrockneter Thymian,
  • ein paar gehackte Haselnüsse,
  • Oliven- 0der Rapsöl

Vermenge in einer Schüssel alle Zutaten mit einander, eventuell benötigst du etwas mehr Wasser. Knete den Teig, bis er geschmeidig ist und sich von der Schüssel löst. Teile den Teig in zwei oder drei Teile und rolle ihn zu Kreisen aus, je nach Pfannengröße. Wir haben hier eine kleine Pfanne mit einem Durchmesser von 15 cm benutzt.

Erhitze das Öl bei mittlerer Temperatur und gebe einen Teigfladen in die Pfanne. Bepinsele die Oberseite mit etwas Öl und backe ihn für ca. 3 Minuten auf jeder Seite. Reguliere eventuell die Hitze und pass auf, dass der Teig nicht anbrennt. Wenn der Fladen aufgegangen und knusprig ist, nehme ihn aus der Pfanne und halte ihn im Ofen oder eingeschlagen in ein Küchentuch warm, während du die restlichen Fladen backst.

Du kannst das Pfannenbrot pur oder mit einem Dip genießen. Du kannst es aber auch wie ein Brötchen aufschneiden und als Basis für ein leckeres Sandwich benutzen.