Lauwarmer Quinoa Salat

Juli 31, 2015

Pfannenbrot mit Thymian und Nüssen

Juli 31, 2015

Spinatsalat mit Edamame

Juli 31, 2015

Frischer Babyspinat eignet sich hervorragend für einen Salat. In diesem Salat kommt er geschmacklich gut zur Geltung in Kombination mit Radieschen, Ei und Edamame. Edamame bezeichnet die noch unreif geernteten Sojabohnen, sie haben eine leuchtend grüne Farbe und einen nussigen Geschmack. Darüberhinaus enthalten sie viele Proteine und Ballaststoffe. Sie sind tiefgefroren mit oder ohne Schote in Asialäden erhältlich und müssen nur kurz gekocht werden.

Zutaten für zwei Personen:

  • ca. 100 g frischer Babyspinat,
  • eine handvoll gekochte Edamame,
  • etwas Zitronensaft,
  • ein paar Radieschen,
  • 3 hartgekochte Eier
  • 1/2 Tasse geschliffener Dinkel
  • 1 Esslöffel Ingwersaat
  • Kresse
  • Sesam-Ingwer-Dressing

Koche eine halbe Tasse Dinkelkörner mit 1 Tasse Wasser oder Gemüsebrühe auf und lasse sie im geschlossenen Topf ziehen, bis die Körner die gewünschte Bissfestigkeit haben. In ein Sieb geben und abkühlen lassen. Koche die Edamame 3-4 Minuten, gieße sie ab und gebe den Zitronensaft hinzu. Wasche den Spinat, tupfe ihn vorsichtig trocken und richte ihn auf einem Teller mit Dinkel und Edamame an. Viertele die Radieschen und verteile sie auf dem Salat. Koche die Eier etwa 10 Minuten, pelle, halbiere oder viertele sie und lege sie und noch warm auf den Salat. Das ganze mit dem Sesam-Ingwer-Dressing beträufeln und mit gerösteter Sesamsaat und frischer Kresse garnieren.