Palak Paneer

November 6, 2015

Topinambur Suppe

November 6, 2015

Zwiebel-Knoblauch-Kuchen

November 6, 2015

Bist du auch Liebhaber von Flammkuchen? Ein heißer und knuspriger Boden mit einem leckeren dünnen Belag ist ein leckerer Snack zu einem Glas Wein oder Bier oder eine vollwertige Mahlzeit in Kombination mit einem knackigem Salat. Der Teig in diesem Rezept ist ganz einfach herzustellen und benötigt weder Hefe, Backpulver noch einen Steinofen. Der Teig lässt sich gut vorbereiten und hält sich im Kühlschrank auch über Nacht.

Zutaten für 2 Flammkuchen:

  • 220 g Mehl,
  • 5 Esslöffel Öl,
  • 1 Eigelb,
  • Etwas Salz und Pfeffer,
  • 4 Esslöffel Schmand oder Creme fraiche,
  • 5-6 Knoblauchzehen,
  • 1 Gemüsezwiebel,
  • 2 Kugeln Mozarella,
  • Etwas geriebener Parmesan,
  • Frischer Thymian nach Geschmack

Für den Teig vermengst du Mehl, 3 Esslöffel Öl, Eigelb, Salz und 100 ml Wasser und verknetest den Teig mit den Händen zu einem glatten Teig. Halbiere den Teig forme zwei Kugeln und lege ihn in Frischhaltefolie für eine halbe Stunde in den Kühlschrank (du kannst den Teig auch am Vorteig zubereiten und über Nacht im Kühlschrank aufbewahren).

Erhitze den Backofen auf 220°. Rolle die Teigkugeln auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu zwei dünnen Fladen aus, die du auf zwei mit Backpapier ausgelegten Backblechen legst. Bestreiche die Fladen mit jeweils 2 Esslöffeln Schmand oder Creme fraiche.

Schäle die Knoblauchzehen, schneide sie in hauchdünne Scheiben. Mache das gleiche mit der Gemüsezwiebel. Verteile beides auf die Teigböden. Lasse die Mozarellakugeln abtropfen und schneie sie ebenfalls in dünne Scheiben. Lege sie auf den Teig. Würze mit Salz und Pfeffer. Streife die Blättchen von ein paar frischen Thymianzweigen und streue sie auf den Flammkuchen. Reibe noch etwas Parmesan darauf und träufele das restliche Öl darüber.

Backe die Käse-Knoblauch-Kuchen nacheinander auf der untersten Schiene (so wird der Teig garantiert ganz knusprig) im vorgeheizten Ofen für etwa 15 Minuten.

Garniere nach dem Backen mit ein paar jungen und frischen Thymianzweigen und serviere die Flammkuchen heiß.