Indische Tomatensuppe

August 20, 2016

Pakchoi mit Pilzen und Miso

August 20, 2016

Fenchel-Kartoffelpfanne

August 20, 2016

Es ist Sommer, auch wenn es sich in Norddeutschland nicht so anfühlt. Da wandern die Gedanken automatisch in den Süden – nach Italien oder Frankreich und an die leckere meditereane Küche mit ihrem frischen Gemüse, voller Aromen und Geschmack. Und das schmeckt auch bei norddeutschem „Schietwetter“ gut. In diesem Rezept vereinen sich Fenchel und Kartoffeln mit Knoblauch, Zitrone und Oliven – ein Geschmack nach Sommer und Sonne.

Zutaten für 2 Personen:

  • 6 kleine, festkochende Kartoffeln,
  • Meersalz,
  • 1 Fenchelknolle,
  • 1 rote Zwiebel,
  • 3 Minipaprika,
  • 1 unbehandelte Zitrone,
  • 2 Knoblauchzehen,
  • einige Rucolablättchen,
  • 2 – 3 EL Olivenöl,
  • 1/2 EL Fenchelsamen,
  • etwas frischer Thymian,
  • schwarzer Pfeffer, grob gemahlen,
  • eine Handvoll schwarze Oliven,
  • 2 EL geröstete Pinienkerne

Koche zuerst die gewaschenen Kartoffeln in der Schale mit einem Esslöffel Meersalz für ca. 10 Minuten bissfest. Gieße die Kartoffeln ab und gebe sie zum trocknen auf etwas Küchenkrepp. Wir haben die Kartoffeln mit der Schale gegessen, du kannst sie aber auch pellen – je nachdem was du lieber magst.

Entferne das unteres Ende der Fenchelknolle und die äußere Blättern und grünen Stiele. Schneide den Fenchel der Länge nach in Achtel.  Schneide die Zitrone in ca. 2 cm dicke Spalten. Hacke den Knoblauch und putze den Rucola. Schneide die Zwiebel in halbe Ringe und die Minipaprika in Viertel.

Erhitze das Olivenöl in einer breiten Pfanne oder in einem Wok und brate den Fenchel an. Füge die Kartoffeln, die Zwiebel, die Paprika, den Fenchelsamen und den Knoblauch hinzu und schwitze alles zusammen für ein paar Minuten an. Lösche mit ca. 100 ml Wasser ab und gebe die Zitronenspalten dazu. Würze mit etwas Meersalz und  frisch gemörsertem Pfeffer. Gare das Gemüse für ein paar Minuten und lasse die Flüssigkeit vollständig einkochen.

Sobald die Flüssigkeit verdampft ist, brate das Gemüse noch kurz unter häufigem Wenden an. Mische zum Schluss den  Rucola und die Oliven unter und streue etwas frischen Thymian und die gerösteten Pinienkerne darüber.