Pappa al pomodoro

August 13, 2016

Fenchel-Kartoffelpfanne

August 13, 2016

Indische Tomatensuppe

August 13, 2016

Tomaten sind im Sommer eines unserer Lieblingsgemüse. Sie haben Saison und sind voller Geschmack und Frische. Sie gehören bei uns in jeden Salat, auf’s Brot, sie werden roh gegessen, mitgekocht, gebraten oder langsam im Ofen getrocknet. Aber eine Tomatensuppe im Sommer, daran haben wir noch nie gedacht – bis wir das Rezept für eine indische Tomatensuppe im Stern gelesen haben. Das Wetter ist zur Zeit auch nicht gerade wirklich sommerlich und da passt eine würzige Suppe gut in den Speiseplan.  Das Rezept haben wir bis auf ein paar kleine Änderungen 1:1 aus dem Stern-Artikel Viermal Tomate übernommen.

Zutaten:

 

  • 1,5 kg Tomaten,
  • 1 Zwiebel,
  • 3 EL Öl,
  • 1 daumenlanges Stück Ingwerwurzel,
  • 2 Chilischoten,
  • 1 EL Kreuzkümmel,
  • 1 EL Honig,
  • 1 TL Salz,
  • ½ l Gemüsefond,
  • gemahlener Pfeffer,
  • Kurkuma,
  • 150 ml Sahne,
  • Samen von 5-6 Kardamomkapseln

Schneide eine Zwiebel in kleine Würfel und schwitze sie bei mittlerer Hitze in einem großen Topf in 3 Esslöffel Öl an, bis sie glasig sind. Hacke den Knoblauch und den Ingwer ganz fein und gebe beides unter Rühren zu den Zwiebeln. Wasche die Tomaten und schneide sie in Achtel, hacke die Chilischoten und gebe beides zusammen mit Kreuzkümmel, Honig und Salz in den Topf. Gare alles unter gelegentlichem Rühren 30 Minuten, bis die Tomaten ganz weich sind.

Setze ein großes Sieb auf eine Schüssel, gebe die Tomatenmasse hinein und passiere sie mit dem Rücken einer Suppenkelle in die Schüssel. Gebe die Reste (Tomatenhäute, Zwiebelstückchen) zusammen mit etwas Gemüsebrühe in einen Blender und püriere die Masse, bis sie ganz glatt ist. Gebe jetzt alles wieder in den Kochtopf zusammen mit der restlichen Gemüsebrühe, lasse die Suppe aufkochen und koche sie bei mittlerer Hitze, bis eine sämige Konsistenz erreicht ist. Schmecke die Suppe mit Salz und Pfeffer ab.

Schlage ca. 150 ml Sahne cremig auf und rühre etwas Kurkuma darunter.

Fülle die Suppe in heiße Teller, gebe etwas von der Sahne in die Mitte und bestreue die Sahne mit ein paar Kardamomsamen. Die Kombination aus Tomaten und Kardamom ist einfach köstlich und macht diese Tomatensuppe zu einem ganz besonderen Geschmackserlebnis.