Muhammara – syrischer Paprikadip

Februar 26, 2017

Tomaten-Koriander Salsa

Februar 26, 2017

Muscheln mit Grünkohl

Februar 26, 2017

In der Sendung „Tariks wilde Küche“ haben wir die Kombination von Muscheln und Grünkohl entdeckt und da wir sowohl Muscheln als auch Grünkohl sehr mögen, mussten wir das Rezept einfach ausprobieren. Wir haben es ein wenig abgeändert nach unserem Geschmack. Es ist schnell zubereitet und die Kombination ist wirklich sehr, sehr lecker.

Zutaten für 4 Portionen

  • 1,5 kg Muscheln,
  • 3 Karotten,
  • 1 Stange Lauch,
  • 2 Scheiben Sellerie,
  • 2 Zwiebeln,
  • 3 Knoblauchzehen,
  • 1/2 rote Chilischote,
  • 200 g Grünkohl,
  • 1/2 Esslöffel Curry,
  • 1 Teelöffel Koriander,
  • 1 Teelöffel Senfkörner,
  • 3 Esslöffel Pastis,
  • 1 Teelöffel Sechuanpfeffer,
  • Salz,
  • etwas Öl zum Anbraten,
  • ca. 1/2 l Gemüsebrühe.

Die Karotten, den Sellerie und die Zwiebeln schälen und in feine Würfel schneiden, den Lauch putzen, vierteln und in feine Streifen schneiden. Den Knoblauch schälen und in feine Streifen schneiden, aus der Chilischote die Kerne entfernen (es sei denn, du magst es gerne scharf) und fein hacken oder in feine Ringe schneiden. Den Grünkohl waschen, trocknen und die harten Strunke entfernen. In feine Streifen hacken und mit der Hand etwas durchkneten, dadurch wird der Grünkohl weicher.

Das Öl in einem großen Topf erhitzen und Curry, Koriander und Senfkörner leicht anrösten, bis es in der Küche herrlich duftet. Karotten, Sellerie, Lauch und Zwiebeln leicht anbraten bei mittlerer Hitze. Dann Knoblauch und Chili hinzufügen und leicht mitdünsten. Nun mit dem Pastis ablöschen und den Grünkohl hinzugeben. Mit der Gemüsebrühe ablöschen und aufkochen.

Die Muscheln gründlich waschen und bereits geöffnete Muscheln aussortieren. Die Muscheln zum Gemüse geben und aufkochen. Bei mittlerer Hitze für 8 – 10 Minuten garen, bis die Muscheln sich geöffnet haben. Mit Salz und Sechuanpfeffer abschmecken und heiß mit frischem Brot servieren.