Hagebutten-Gewürz-Ketchup

September 28, 2016

Meditereanes Gemüse mit Feta

September 28, 2016

Spitzkohlsalat mit rote Beete und Radieschen

September 28, 2016

Der Herbst kann ja so schön sein. Der lila Spitzkohl sieht nicht nur wunderschön aus, er ist auch ganz zart und knackig und daher zum Kochen viel zu schade. In diesem Rezept kommt er Ton in Ton mit Roter Beete und mit Radieschen. Mariniert ist er mit einem Sesam-Ingwer-Dressing. So bekommt der Salat eine frische Note. Mengenangaben gibt es in diesem Rezept nicht, mach einfach so viel, wie du essen kannst und mach auf jeden Fall so viel, dass du für den nächsten Tag noch etwas übrig hast, denn er hält sich im Kühlschrank auf jeden Fall einen Tag frisch.

Zutaten:

 

Entferne die äußeren Blätter vom Spitzkohl und schneide ihn in feine Scheiben, danach in kleine Streifen. Schäle eine Rote Beete und schneide sie in hauchdünne Scheiben oder benutze eine Reibe dafür. Teile die Radieschen in Viertel. Vermenge alles miteinander. Gebe reichlich Sesam-Ingwer-Dressing über den Salat und lasse ihn für ca. 1 Stunde ziehen, das macht den Kohl und die Rote Beete etwas weicher.

Lass dir den Salat schmecken. Wir hatten dazu ein Pfifferlings-Risotto. Er passt aber auch zu Fleisch- und Fischgerichten oder einfach pur mit etwas geröstetem Brot.